E-Mail Drucken PDF

KompressionsbandagierungKompressionsbandagierung

Sie kann im Anschluss an die manuelle Lymphdrainage zur Erhaltung der entödematisierten Effekte der Behandlung durchgeführt werden.

Hinweis: Die Kompressionsbinden müssen vom Vertragsarzt gesondert verordnet werden.