E-Mail Drucken PDF

S.T.TSTT ( Sling-Trainings-Therapie)

 

Das STT Konzept beugt Beschwerden am Muskel-Skelett-System wirksam vor, indem die kleinen wirbelsäulen- und gelenk-stabilisierenden Muskeln durch Übungen in geschlossener oder offener Muskelkette aktiviert werden. Diese kleinen stabilisierenden Muskeln lassen sich durch keine andere Trainingsform ansteuern. Die Sling Trainings Therapie ist ein ganzheitliches Konzept für eine aktive Behandlung und aktives Training mit dem Ziel, langfristig Beschwerden im Muskel- und Skelettsystem zu verbessern oder zu beheben. Das ganzheitliche Konzept basiert auf den Grundelementen, die heute im Bereich des aktiven Trainings und der aktiven Rehabilitation als die wichtigsten gelten.

Der Trainierende wird an bestimmten Körperteilen z.B. Händen/ Armen oder Füßen/ Beinen in Schlaufen fixiert. Durch das frei schwingende System einer sehr variablen Schlaufen-Seil-Konstruktion können Übungen zur Kräftigung, Mobilisation, Gleichgewicht und Koordination in verschiedenen Schwierigkeitsgraden durchgeführt werden.

 

 

Anwendungsgebiete:

  • Reduzierte lokale Stabilisierung 
  • Reduzierte Sensomotorik, Muskelkraft 
  • Reduzierte Muskelausdauer 
  • Muskelatropathien 

 

Regelbehandlungszeit:

Für diese Therapie gibt es keine Vorgeschriebene Regelbehandlungszeit, diese Übungen kann man in die normale Krankengymnastik mit einbinden.

Diese Therapie kann man aber auch als Selbstzahlerleistung erwerben. Sprechen Sie uns einfach darauf an.


Therapie und Behandlungsziel:

 

Stabilisierung und Kräftigung der Muskulatur